DELF-Prüfung – FGV wird für langjährige Mitarbeit geehrt

17.05.2019

Am 17.05.2019 wurde das FGV von Mitarbeitern des Institut Français Aachen für seine inzwischen jahrzehntelange Mitarbeit bei der Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern auf die international anerkannte DELF-Prüfung geehrt.

DELF, die Abkürzung für „Diplôme d’Etudes en langue française“, ist ein Zertifikat für Französisch als Fremdsprache, das, einmal abgelegt, zeitlich unbegrenzt gültig ist. Am FGV werden Schüler seit vielen Jahren im Französischunterricht auf die entsprechenden Prüfungen vorbereitet.

Die Ehrung wurde im Rahmen einer Feierstunde überreicht; dabei waren nicht nur die diesjährigen erfolgreichen Absolventen der Prüfung, sondern auch Dr. Peter Cordes (Schulleitung), die Französischlehrerinnen Frau Jansen-Hüttemann und Frau Hövels-Höfler sowie Frau Reinartz-Braun, die vor ihrer Pensionierung ebenfalls maßgeblich die Vorbereitung für die Sprachprüfung betreut hat.