Journée franco-allemande

Deutsch-Französischer Tag

Am 22. Januar wurde am FGV mit aktueller französischer Musik, Informationen zu Aktivitäten des Deutsch-Französischen Jugendwerkes und des Institut Français Aachen, einer Präsentation von Ausschnitten aus der deutsch-französischen Sendung Karambolage von ARTE und einer Mini-Lesung aus der elsässischen Familiengeschichte „Marthe und Mathilde“ der Deutsch-Französische Tag 2020 gefeiert.

Verschiedene Unterrichtsergebnisse wurden gezeigt, um einen Einblick in die aktuelle Arbeit im Fach Französisch am FGV zu geben. Schülerteams haben als Equipes bilingues die französische Sprache in Umlauf gebracht, Verständnisschwierigkeiten wurden von den begleitenden médiateurs/médiatrices behoben. Die Frühstückseltern und die Fachschaft Französisch haben außerdem französische Kleinigkeiten angeboten.

Im Jahr 2020, in dem wir an 100 Jahre Versailler Vertrag und den 75. Jahrestag des Kriegsendes denken, ist es gerade in unserer Grenzregion und in der aktuellen Zeit von erstarkenden Nationalismen unerlässlich, die grenzüberschreitende Freundschaft von Deutschland und Frankreich zu feiern.

Vive l’amitié franco-allemande!