Kreis Düren: Schwimmmeisterschaften der Schulen

Schwimmmeisterschaften für Schulen des Kreises Düren: Schülerinnen und Schüler des FGV erringen fünf Mal den Kreismeistertitel

Bei den diesjährigen Schwimmmeisterschaften des Kreises Düren am 04.02.2020 gab es für die Schülerinnen und Schüler des FGV allen Grund zu jubeln. Insgesamt konnte ganze fünf Mal der Kreismeistertitel errungen werden, fünf Mal stand der zweite Platz und einmal der dritte Platz zu Buche.

Maximilian Barczewski (7b) konnte bei seiner Kreismeisterschaftspremiere sogleich drei Platzierungen erzielen: Über die 100 Meter Freistil sprang er als Dritter noch „auf’s Treppchen“, im 100 Meter Brust- und Rückenschwimmen wurde er gar Vize-Kreismeister seines Jahrgangs.

Nachdem Isabel Alpmann (7c) im Brust- und Freistilschwimmen über die 50 Meter zwei Mal den Vizemeistertitel erzielen konnte, gelang ihr zum Abschluss der „große Coup“ über die 50 Meter Rückenschwimmen. Mit einem Vorsprung von über zwei Sekunden vor der Zweitplatzierten wurde sie verdientermaßen Kreismeisterin.

Ina Abschlag (Q1) erreichte über die 100 Meter Schmetterling ebenfalls den Kreismeistertitel. Das „Double“ verpasste sie denkbar knapp. Über die 100 Meter Brustschwimmen wurde sie nur um eine Zehntelsekunde geschlagen und fuhr in dieser Disziplin einen hervorragenden zweiten Platz ein.

Lukas Kuck (Q1) dominierte seine Konkurrenz quasi nach Belieben und darf sich nun dreifacher Kreismeister nennen. Über die 100 Meter Freistil, 100 Meter Brustschwimmen und 100 Meter Schmetterling schlug er jeweils mit deutlichem Vorsprung als Erster an.

Das FGV ist stolz auf seine erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer und sagt: „Herzlichen Glückwunsch“!

 

(© Bericht und Foto: Hr. Friedsam)

(Foto:  v.l.n.r.: Hr. Friedsam, Maximilian Barczewski, Lukas Kuck, Isabel Alpmann, Ina Abschlag, Hr. Christmann)