AHA - Unterricht unter Corona-Bedingungen

Ab dem 12. August findet auch am FGV wieder Präsenzunterricht nach normalem Stundenplan und in vollem Umfang statt.

 

Dabei beachten wir die AHA-Regeln:

  • Wir halten Abstand, wo immer es möglich ist: 1,50 Meter oder mehr. In der Schule gilt das Rechtsgehgebot, damit sich die Schülerinnen und Schüler beim Wechsel der Klassen- und Kursräume möglichst nicht in die Quere kommen. In den Pausen und beim Warten auf die Busse nach Unterrichtsende bleiben die Schüler in ihren Lerngruppen bzw. sammeln sich getrennt nach Orten.
  • Wir achten auf Hygiene und desinfizieren und waschen die Hände regelmäßig.
  • Wir tragen Alltagsmasken: auf dem Schulgelände, im Schulgebäude, in den Pausen, im Unterricht. Zum Essen und Trinken dürfen die Masken abgesetzt werden.

 

Außerdem werden die Klassen- und Kursräume regelmäßig gelüftet, bei sommerlichem Wetter sind Fenster und Türen konstant geöffnet.

Die Regeln wirken sich auch auf die Unterrichtsorganisation aus: Auf Arbeitsformen wie Gruppen- oder Stationenarbeit muss bis auf Weiteres verzichtet werden.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Düren hat die Schulleitung des FGV ein Hygienekonzept erstellt, das auf der Homepage einzusehen ist.